Legitimation

Pflicht zur sorgfältigen Legitimationsprüfung bei Auskunftsersuchen in Nachlassfällen

Kategorie Legitimation | Quelle Jahresbericht 2015/20

Der Beschwerdeführer gelangte an den Ombudsman, damit dieser die Bank veranlasse, ihm eine formelle Negativauskunft zu erteilen, falls keine zum Nachlass seines in den Vierzigerjahren des letzten Jahrhunderts verstorbenen Schwiegervaters

[weiterlesen …]



Verfügungen eines einzelnen Mitglieds einer Erbengemeinschaft bei Bank als Willensvollstreckerin

Kategorie Legitimation | Quelle Jahresbericht 2015/23

Der Beschwerdeführer war Mitglied der mehrköpfigen Erbengemeinschaft im Nachlass seines Onkels. Er war der Meinung, die als Willensvollstreckerin amtierende Bank habe ihr Mandat zur Unzeit niedergelegt, weshalb eine im von

[weiterlesen …]



Auszahlung mit Einzelunterschrift trotz kollektiver Unterschriftenregelung

Kategorie Legitimation | Quelle Jahresbericht 2014/18

Die Eltern haben nach der Geburt ihres Sohnes gemeinsam ein auf beide Elternteile lautendes Konto mit der Rubrik «Peter» (entsprechend dem Namen des Kindes) eröffnet. Trotz kollektivem Verfügungsrecht hat die

[weiterlesen …]



Legitimation

Kategorie Legitimation | Quelle Jahresbericht 2014/19

Drei Geschwister räumten ihrem Vater auf einem ererbten Vermögen ein Nutzniessungsrecht ein, weshalb bei der Bank eine Nutzniessungskontostruktur eingerichtet wurde. Bei der Vertragsunterzeichnung änderten die Parteien den Formularvertrag der Bank

[weiterlesen …]



Legitimation: Urteils- und Handlungsfähigkeit

Kategorie Legitimation | Quelle Jahresbericht 2013/21

Der Einsprecherin (heute Beistand des Vaters) waren in einer bestimmten Zeitperiode aussergewöhnlich viele und hohe Barbezüge ihres Vaters aufgefallen. Er habe dabei Geld von seinen Konten und gestützt auf seine

[weiterlesen …]