Legitimation

Keine Auskunftsrechte und keine Ansprüche auf das Guthaben eines Namensparheftes ohne gültigen Erbnachweis

Kategorie Legitimation | Quelle Jahresbericht 2017/16

Der Beschwerdeführer besass ein auf den Namen seiner 1984 verstorbenen Tante lautendes Originalsparheft einer Rechtsvorgängerin der Bank. Trotz zahlreichen Anfragen bei der Bank weigerte sich diese, ihm mangels gültigem Erbnachweis

[weiterlesen …]



Mietzinskautionskonto

Kategorie Legitimation | Quelle Jahresbericht 2017/17

Die Kundin unterhielt bei der Bank ein Mietzinskautionskonto. Nach dem Auszug aus der Mietwohnung, für welche die Kaution von 3100 CHF errichtet worden war, verlangte sie deren Auszahlung. Die Bank

[weiterlesen …]



Befolgung einer gerichtlichen Anordnung durch die Bank ohne Einverständnis des Kunden

Kategorie Legitimation | Quelle Jahresbericht 2017/18

Der Kunde rügte gegenüber dem Ombudsman, dass die Bank ohne ausreichende Rechtsgrundlage Schuldbriefe aus dem Depot der ihm gehörenden Gesellschaft an ein Gericht ausgehändigt und dadurch auch das Bankkundengeheimnis verletzt

[weiterlesen …]



Rechtsnachfolge des verstorbenen Kontoinhabers

Kategorie Legitimation | Quelle Jahresbericht 2017/19

Die geschiedene Frau eines verstorbenen Kontoinhabers gelangte an den Ombudsman mit der Bitte, bei der Bank zu veranlassen, dass diese ihr 50 % der unter einem auf den Namen des Verstorbenen

[weiterlesen …]



Anspruch auf ein publiziertes nachrichtenloses Vermögen abgelehnt

Kategorie Legitimation | Quelle Jahresbericht 2016/19

Die Intervenientin hatte einen Anspruch auf einen auf www.dormantaccounts.ch unter Angabe des Namens der Kontoinhaberin publizierten langfristig nachrichtenlosen Vermögenswert angemeldet, der von der Bank abgelehnt wurde. Da sie weder dokumentieren

[weiterlesen …]