Börse / Depot

Obligatorisches Angebot an die Aktionäre der zu übernehmenden Gesellschaft

Kategorie Börse / Depot | Quelle Jahresbericht 2008/15

Der Aktionär einer börsenkotierten Gesellschaft war aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet, den anderen Aktionären ein Übernahmeangebot zu unterbreiten. Die Bank des Kunden leitete die entsprechende Mitteilung an diesen weiter. Das aus

[weiterlesen …]



Automatischer Verkauf von Optionen am letzten Handelstag

Kategorie Börse / Depot | Quelle Jahresbericht 2008/14

Der Kunde tätigt praktisch täglich Börsengeschäfte, für welche er das Electronic-Banking der Bank benutzt. In seinem Depot befanden sich auch Warrants. Diese wurden am Verfalltag von der Bank bestens verkauft.

[weiterlesen …]



Börsenauftrag: nach Meinung des Kunden falsch ausgeführt

Kategorie Börse / Depot | Quelle Jahresbericht 2007/02

Der Kunde plante einen längeren Auslandaufenthalt. Da er der Börsenlage nicht traute, beauftragte er die Bank telefonisch, sämtliche Aktien zu verkaufen, sofern sich der Börsenindex um 5% ermässigen sollte. Als

[weiterlesen …]



Anlageberatung und Steuerproblematik bei komplexen Verhältnissen

Kategorie Börse / Depot | Quelle Jahresbericht 2006, Seite 19

In einem Fall investierte der Kunde auf Empfehlung der Bank EUR 100 000.– in ein während 10 Jahren laufendes strukturiertes Produkt. Der investierte Kapitalbetrag war während der gesamten Laufzeit garantiert.

[weiterlesen …]



Profit aus einem klaren Fehler der Bank

Kategorie Börse / Depot | Quelle Jahresbericht 2006, Seite 15

Ganz anders lag der Fall des Kunden, welcher von einem klaren Fehler der Bank profitieren wollte. Der Kunde hatte vor längerer Zeit 5 000 ausländische Aktien gekauft. Der Bank entging,

[weiterlesen …]