Anlageberatung

Anlageberatung: falscher Anlagevorschlag. Folgen?

Category Anlageberatung | Source Jahresbericht 2011/03

Die Kundin hatte CHF 300’000 geerbt. Sie wandte sich an die Bank und erbat eine Anlageempfehlung. Diese arbeitete einen Vorschlag aus, welcher umgesetzt wurde. Rund 8 Monate später informierte die

[weiterlesen …]



Auszahlung des Pensionskassenguthabens und Anlage desselben bei der Bank:Bestimmung des Risikoprofils durch Fragebogen

Category Anlageberatung | Source Jahresbericht 2011/02

Der Kunde liess sich sein Pensionskassengeld auszahlen. Zusammen mit seinen anderen Ersparnissen ergab sich ein Anlagevermögen von rund CHF 500’000. Er liess sich von der Bank beraten. Diese ermittelte vorerst

[weiterlesen …]



Vielzahl von risikoreichen Transaktionen durch einen älteren Kunden: Pflichten der Bank?

Category Anlageberatung | Source Jahresbericht 2011/01

Der Kunde, Akademiker, eröffnete 1985 eine Beziehung zur Bank. Diese gewährte ihm Hypotheken auf der Wohnliegenschaft und dem Ferienhaus. Während seines aktiven Berufslebens kümmerte sich der Kunde kaum um seine

[weiterlesen …]



Nichtausführung eines Auftrages: Keine Folgen, da kein Schaden entstanden war.

Category Anlageberatung | Source Jahresbericht 2010/13

Der im Ausland wohnende Kunde unterhielt eine Depotbeziehung zur Bank. Er verlieh 2006 in einem Schreiben an die Bank seiner Befürchtung Ausdruck, die Börse könnte einen Rückschlag erleiden, und erteilte

[weiterlesen …]



Anlageberatung: adäquate Aufklärung über die Risiken eines strukturierten Produkts?

Category Anlageberatung | Source Jahresbericht 2009/16

Der Kunde wollte im Jahr 2004 einen Betrag von EUR 60’000,- anlegen. Er wies unbestrittenermassen darauf hin, dass für ihn Sicherheit einen hohen Stellenwert habe. Die Bank riet zu einem

[weiterlesen …]