Archiv für 2003

Nachwehen der Börseneuphorie

Kategorie Börse / Depot | Quelle Jahresbericht 2003, Seite 16

Im Januar 2000 liess sich der Kunde von seiner Bank über Möglichkeiten zur Anlage von rund CHF 40 000.– beraten, die ihm aus einer Erbschaft zugeflossen waren. Gemäss seinen Angaben

[weiterlesen …]



Unklare Situation mit amerikanischen Checks

Kategorie Checks | Quelle Jahresbericht 2003, Seite 15

Im Sommer 2000 wandte sich der Rechtsdienst eines Branchenverbandes um Rat an den Ombudsman. Eine Mitgliedsfirma hatte ihrer Bank im Herbst 1997 einen Check über USD 55 000.– zum Inkasso

[weiterlesen …]



Gebühren bei Auflösung eines Anlagesparkontos

Kategorie Gebühren | Quelle Jahresbericht 2003, Seite 14

Auch in diesem Fall wollte der Kunde sein Anlagesparkonto sofort auflösen. Das Reglement erlaubt Rückzüge bis zu CHF 50 000.– pro Jahr und verlangt für höhere Beträge ebenfalls das Einhalten

[weiterlesen …]



Rückzüge bei Sparkonti

Kategorie Konto / Sparheft | Quelle Jahresbericht 2003, Seite 13

Der Kunde wollte sein Sparkonto sofort auflösen. Die Bank wies ihn auf einen in diesem Fall fällig werdenden Zinsabzug für drei Monate hin. Über die Höhe des Zinssatzes wurde nicht

[weiterlesen …]



Klarheit und Verständlichkeit der Regelung

Kategorie Gebühren | Quelle Jahresbericht 2003, Seite 12

Der Kunde liess u.a. Aktien einer ausländischen Gesellschaft auf eine andere Schweizer Bank übertragen. Das massgebende Reglement unterscheidet zwischen «Schweiz» und «Ausland», wobei in der Kategorie «Ausland» ein höherer Tarif

[weiterlesen …]